Samstag, 28. Juni 2014

Schnabelina HipBag sew along

Kaum ist der sew along bei Emma zu ende, kommt der nächste.
Diesmal werden aber nicht gleich 12 Taschen in 12 Wochen genäht, sondern nur eine in einer Woche, dafür in vielen verschiedenen Varianten. Ich komme aus dem Taschennähen einfach nicht raus und ich finde es nichtmals schlimm.

Das Tolle ist, dass ich schon lange überlegt habe, was ich für eine kleine Tasche für die Kreuzfahrt nähen soll. Eine, die ich nicht umhängen brauche, mit der ich die Hände frei habe und in die zumindest die kleine Kamera, die Karte für die Kabine und ein paar Tempos verstauen kann. Natürlich sollte sie auch nicht auftragen.
 Und als ob Rosi gedankenlesen kann, kam sie mir diesem wundervollen Schnabelina HipBag daher. Damit sind alle meine Wünsche erfüllt und ich muss mir noch nichteinmal Gedanken um das Schnittmuster machen. Großartig!!
Sie hat sich wirkich Mühe gegeben, gleich 8!! verschiedene Varianten erdacht und stellt das tolle Schnittmuster wieder kostenlos zur Verfügung. 
Vielen vielen Dank dafür!!

Montag gehts also wieder los beim nächsten sew along. Ich bin schon wieder aufgeregt.

1 Kommentar:

  1. Bin schon gespannt auf deine HipBag! Deine genähten Sachen sind alle so wunder wunder schön! Einfach toll! Bin froh deinen Blog so gefunden zu haben
    Steffi

    AntwortenLöschen