Sonntag, 23. Juni 2013

Premiere

Ich brauche keinen Blog.
Aber da das hier ja sowieso noch niemand liest und ich auch niemandem verrate, dass ich überhaupt einen Blog gestartet habe ist es fast als hätte ich keinen.

Ich habe viel in anderen Blogs gelesen, geschaut, gestaunt oder mich gewundert. Mich gefragt ob ich diese oder jene Information öffentlich machen wollen würde, ob es überhaupt von Interesse ist bzw. sein muss.
Mal sehen, wie sich das hier entwickelt.

Oft habe ich das Gefühl, dass hauptsächlich Mütter mit Babys/Kindern mit dem Nähen angefahren haben, das hat sich gesteigert, die Babys wurden größer, die Werke besser, es folgt ein erster Verkauf, Gewerbeanmeldung. Das Nähen wird zu einer Art Nebenjob neben Haushalt und Kindern. Zweifellos eine tolle Leistung.
Von Frauen ohne Kindern, mitten im Berufsleben aber ebenfalls mit Haushalt und dem Verlangen zu nähen lese ich selten. Zu denen gehöre ich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen